Wie alles begann - Aus Liebe zum Porzellan

Die Geschichte begann am 30. Januar 1871 mit Franz Detleff und William Goebel, den Unternehmensgründern. Sie bauten auf, was später zum Markenzeichen wurde: eine Manufaktur der Sinne. William Goebel und sein Vater Franz Detleff gründen „F. & W. Goebel“. Die erste Porzellanfabrik entsteht 1878 und wird später „Wilhelmsfeld“ genannt. Sie begründet den Standort in Oeslau-Rödental bei Coburg.

Um 1905 Die Krone über dem Monogramm „WG“ markiert den 1893 erfolgten Firmenübergang auf William Goebel. Deutschland feiert seine Kaiserzeit und Goebel ist dabei. Luxusporzellan als Traum für viele, gehandelt auch in Amerika.

► Weiterlesen